Bundesjugendspiele

Spannung, Spaß und… Leberkäs´!

 Am Dienstag, den 07.07.2015 war es wieder soweit. Die Schüler der Schule am Steinhaus stellten sich dem Wettkampf und bestritten bei herrlichem Wetter die Bundesjugendspiele. In drei Disziplinen mSAM_4127ussten sich die Schüler beweisen: Weitsprung, Sprint und Weitwurf. Wer danach immer noch nicht genug hatte, konnte zum 1000m Lauf antreten. Insgesamt 20 Schüler nahmen an dieser zusätzlichen Disziplin teil. Und hier überraschten vor allem die Kleinen mit tollen Leistungen. Ein Schüler der Klasse 1-3 erreichte in der ersten Gruppe einen grandiosen zweiten Platz. Sieger im zweiten Feld war sogar ein Fünftklässler! Da staunten die Großen nicht schlecht.

Alles in allem war es wiedeSAM_4167r einmal eine gelungene und bis SAM_4140auf den letzten Wettkampfzettel gut durchorganisierte Veranstaltung. Auch wenn nicht alle Schüler mit einer Siegerurkunde rechnen können, zählte auch hier allein der Gedanke „Dabei sein ist alles!“. Und wer dabei war, der wurde mit einem köstlichen Leberkäsweckle belohnt.
Zubereitet von unserer dienstältesten Kollegin und Sportlehrerin Frau Schock. Somit war auch für das leibliche Wohl der Schüler – und Lehrer gesorgt, die fleißig die Leistungen der Schüler protokollierten. Fast wie bestellt spielte auch das Wetter mit, sodass die Schule am Ende der Veranstaltung traditionell gemeinsam ins angrenzeSAM_4209nde Freibad gehen und sich nach der sportlichen Betätigung abkühlen konnte.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und fangen wieder rechtzeitig mit den Vorbereitungen an.