FitKom Bewegungstag

Der erste Fitkom-Bewegungstag – Ein voller Erfolg!

Am letzten Schultag vor den Osterferien gab es  jede Menge Bewegungsmöglichkeiten und mindestens genauso viele glückliche und verschwitzte Gesichter. Dank der Spende eines ehemaligen Lehrerkollegen an die SMV und eines kleinen Unkostenbeitrages der Schüler/innen konnte der erste FitKom-Bewegungstag der Schule realisiert werden.

Zwei Schüler beim gemeinsamen Bouldern

Frau Steffi Zeiß (FitKom Besigheim) hatte eine anregende und vielfältige Bewegungslandschaft für die Schüler/innen aufgebaut. Jede der insgesamt sieben Stationen wurde durch eine Lehrkraft begleitet und betreut. Dazu gehörte zum Beispiel mit einem Rollbrett eine Rampe herunterfahren, was  Freudenjuchzer bei den kleinen , aber auch den großen Schüler/innen hervorbrachte. Das große Trampolin beförderte einen hoch in die Luft hinaus. Das Balancieren auf Bänken und das Überklettern der Sprossenwände waren weitere Bewegungsangebote.
Da es nicht regnete, konnten Ballverrückte auf dem angrenzenden Sportplatzareal verschiedene Sportarten wie Basketball oder Fußball spielen. Ergänzt wurde das Bewegungsangebot durch einen Boulderparcours an der künstlichen Kletterwand, welcher durch zwei Lehrkräfte in Form einer Geschichte oder durch Aufgaben angeleitet wurde.

Die Rückmeldungen der Schüler/innen war eindeutig – und das am letzten Tag vor den Ferien!  „Warum ist jetzt schon Schluss?“, „Schade, die Zeit ging viel zu schnell vorbei“, „Können wir nicht noch eine Stunde bis 13.00 Uhr bleiben, solange haben wir doch aus sonst Schule“.

Betrachtet man die roten Wangen und die verschwitzen Kinder, so ist klar, dass es einen weiteren Bewegungstag geben muss und sicherlich wird.